Schlagwort-Archiv: Wasserfall

Jan 04 2012

Wasserspiele im Thüringer Wald

Im Thüringer Wald gibt es ja fast hinter jedem zweiten Baum einen kleinen Wasserfall. Mal ein bisschen Wasser zu fotografieren, war das Einzige, was ich mir im Urlaub vorgenommen hatte. Da das Wetter erwartungsgemäß recht düster sein würde, was es dann auch war, hatte ich fast keine Probleme, Langzeitbelichtungen ohne ND-Filter zu machen. Diesen benutzt man normalerweise für solche Bilder, damit man auf vernünftige Blendeneinstellungen kommt, wenn man am Tag eine Langzeitbelichtung machen möchte. Die lange Belichtungszeit benötigt man, um das Wasser verwischen zu lassen.

Jedes Objektiv hat einen optimalen Blendenbereich in dem es die beste Schärfe bringt. Dieser liegt meist zwischen 8 und 11. Bei höheren Werten kommt mehr Beugungsunschärfe ins Spiel. Da ich nicht so der Theoretiker bin, hier ein Artikel bei Wikipedia zum Thema kritische Blende und ein Beispiel zur Beugungsunschärfe. Im allgemeinen sehe ich diese Fehler nicht mal. Dafür ist mein Auge wohl auch zu ungeübt. Trotzdem sollte man solche Werte immer im Hinterkopf behalten und versuchen, zu vermeiden.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fotografie-halle.de/2012/01/wasserspiele-im-thuringer-wald/